Nyksund

Nyksund ist einer meiner speziellen Herzensorte der auf den norwegischen Vesterålen zu finden ist.

Nyksund ist einzigartig und speziell.

Doch was macht diesen Ort zu etwas Besonderen, das sich von anderen Orten und Inseln auf eine ganz spezielle Art und Weise unterscheidet?

Zum einen und das ist mitunter wohl das offensichtlichste für Touristen, die nur auf einen kurzen Besuch vorbeischauen, ist die Lage des Dorfes und natürlich die Anfahrtsstraße. Eine 11 kilometerlange Schotterstraße, zum Teil nur 1 – 1,5 spurig, schlängelt sich zwischen Bergen und dem Meer entlang. Gespickt von Schlaglöchern und dem Gegenverkehr im Auge behaltend ist die Anfahrt schon ein kleines Highlight.

der Weg nach Nyksund im Winter

Ist man angekommen und steigt aus dem Auto empfängt einen die Stille. Einzig die Möwen in Nyksund krächzen ihr Lied. Mir ist aufgefallen, und zum Glück sehe ich das nicht nur allein so, dass sich die Möwen in Nyksund anders anhören als an anderen Orten der Welt. Wenn ich wieder zu Hause bin denke ich jedes Mal das, wenn ich Aufnahmen von verschiedenen Möwengekreische hören würde, würde ich ganz bestimmt die Möwen aus Nyksund wiedererkennen.

Einbildung?

Ich weiß es nicht…

Wie viele Orte hat auch Nyksund seine Vergangenheit. Einstig ein Fischereidorf dann eine Geisterstadt und letztlich die Wiederbesiedlung.

Blick auf Nyksund vom Hausberg

Die teils etwas marode wirkenden bunten Fischerhütten und Bryggen prägen das Aussehen.

Auf manchen Internetseiten findet man Informationen darüber, dass Nyksund ein Künstler- und Museumsdorf ist. Das ist so nicht ganz richtig. Ja es wohnen die ein oder anderen verkannten Künstler in diesem Dorf und es gibt auch eine Galerie, doch trotz seiner Geschichte ist Nyksund kein reines Museumsdorf und die Häuser befinden sich in Privatbesitz. Oft verwechseln die Touristen diese Tatsache und so kommt es regelmäßig vor das Freunde von mir die dort leben, auf einmal fremde Leute in der Küche stehen haben oder es sich die uneingeladenen Gäste auf der eigenen Veranda bequem machen.

Klingt lustig, ist aber auf Dauer weniger spaßig und führt dazu das bei manchen der wenigen Einwohner die Touristen nicht ganz so beliebt sind. Dennoch sind viele Einwohner von den Touristen abhängig.

Für das kleine Dorf ist es nur wichtig ein angemessenes Maß zu finden so das besonders in den Sommermonaten nicht alles komplett überlaufen ist.

Nyksund zieht zum Leben, arbeiten und wohnen Menschen mit extremen Charakteren an, die ein wenig anders ticken. Vielleicht ist es gerade diese Tatsache das man genau an diesem Ort gerne anders sein darf und ein ungewohnt hohes Maß an Freiheitsgefühl und Wohlbehagen verspürt.

Dennoch stellt sich nun nach Jahren und Jahrzehnten nachdem Nyksund wieder wiederbesiedelt wurde die Frage, ob die zunehmende Beliebtheit (auch von Einheimischen der Umgebung) dazu führt, dass der alte Charme des alten Nyksunds verloren geht.

Eine Sache die sich erst noch zeigen muss.

Seit 10 Jahren komme ich nun Jahr für Jahr an diesen Ort und egal wie es sich entwickeln wird, bleibt Nyksund für mich ein besonderer Ort mit vielen Erinnerungen.

Erinnerungen an Menschen, Erlebnisse, Gedanken und vielen vielen Eindrücken die man nicht erzählen kann, möchte oder darf weil niemand der Nyksund nicht kennt dieses glauben würde.

Sagen wir es mal so wie es auch für Las Vegas gilt :

>>> Was in Nyksund passiert, bleibt auch in Nyksund <<<

Panorama auf das Hafenbecken
Panorama vom Nyken mit Blick auf Nyksund
Panorama auf die Welt hinter Nyksund
Wintersonne in Nyksund

Dir gefällt der Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden

4 Kommentare bei „Nyksund“

  1. Hallo Kerstin,

    das scheint mir wirklich ein wunderbares Fleckchen Erde zu sein und ich kann es gut verstehen, dass der Ort für Dich etwas Besonderes ist! 🙂

    LG,
    René

  2. Hallo Kerstin,
    sehr schöne Fotos.
    Du gehörst auch schon bald zu Nyksund .
    So voller Leidenschaft wie du erzählst oder schreibst .
    Lg Ricky

  3. […] ich selbst auch gerade vor Ort war, ist auch bei mir ein Beitrag zu „Nyksund“ zu […]

  4. […] Liebeserklärung an Nyksund, einem kleinen Ort auf den Vesterålen, gibt es von […]

Schreibe einen Kommentar

error

Dir gefällt K.M.Fantasy World? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram